Geführte Kajaktour auf der Bleilochtalsperre (Saale)

225,00 €

Eine Kajakfahrt über das Thüringer Meer ist ein einmaliges Naturerlebnis. Diese Paddeltour ist nicht nur für Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Kanuten geeignet. Bei dieser Tour geht es nicht nur um Entspannung, sondern wir widmen uns fast nebenbei auch um deine Paddeltechnik.

  • *Aktuelle Termine

    Terminwünsche bedürfen immer eine Abstimmung mit mir!

    Bitte Wunsch-Startdatum eingeben. Die Tour dauert 3 Tage.

    *Übernachtung

    Wird vor Ort bezahlt.

    *Übernachtung

    *Körperausrüstung

    Paddeljacke und ein Neoprenanzug ("Long John") werden nur in den Monaten außerhalb der Sommermonate Mai/Juni bis September/Oktober benötigt und sind auch abhängig von der Paddelregion.

    Bei der Konfektionsgröße bitte immer mit angeben ob die Größenangabe für Damen oder Herren ist. (Bsp. 38 Damen bzw. 50 Herren)

    *Leihausrüstung Kajak

    inkl. Boot, Paddel, Schwimmweste, ggf. Spritzdecke

    Es wird der Abschluss einer Seminar- oder Reise-Rücktrittsversicherung empfohlen. Eine Auswahl verschiedener Versicherungsmöglichkeiten bei der HanseMerkur findest du hier.

Tourbeschreibung

Das Gebiet

Wer denkt schon bei Thüringer Wald an Wasser und Kajakfahren? Aber es ist sogar auf einem „Meer“ möglich! Umgeben von dichten Wäldern befindet sich das Thüringer Meer. Schon Anfang des letzten Jahrhunderts wurde mitten im Thüringer Wald die Saale aufgestaut und es entstanden mehrere Stauseen, auch Saale-Kaskade genannt. Mittlerweile sind die Narben der Natur verheilt und es entstand ein Paradies für Wassersportler und Naturliebhaber, welches intensiv genutzt wird. Die Bleilochtalsperre ist, nach dem Fassungsvermögen, Deutschlands größter Stausee. Den Namen erhielt sie von den Bleiabbau in den Bleilöchern, in denen Blei vor der Anstauung abgebaut wurde. Wir haben 2 Tage Zeit, die Talsperre auf einer Länge von fast 30 km intensiv zu erforschen und werden so ganz nebenbei unsere Paddeltechnik verbessern.

Ablauf

Wir richten auf den Campingplatz in Saalburg unser Basecamp ein und werden von dort unsere Touren starten. Am ersten Tag machen wir uns miteinander bekannt, beginnen mit den Basics und werden auf den Stausee fahren. Am zweiten Tag steht eine längere Etappe an, da wir ja schon einen Tag auf dem Wasser waren. Während wir die Bleilochtalsperre erkunden, wirst du so ganz nebenbei ein paar Tipps zu Paddeltechniken bekommen. An allen Tagen wird es immer wieder ein Mix aus theoretischen Einheiten und praktische Übungen geben. Wir starten jeweils 10 Uhr zu einer kurzen Theorieeinheit und wollen gegen 16 Uhr wieder von unserer Tour zurück sein.

Wir haben den ganzen Tag Zeit, die Basics des Kanufahrens zu erlernen und die Natur zu genießen!

Voraussetzungen an die Teilnehmer

Besondere Voraussetzungen benötigst du für diese Kanutour nicht. Du musst nur schwimmen können, eine normale körperliche Konstitution haben, mindestens 9 Jahre alt sein, Spaß in der Natur haben und darfst nicht wasserscheu sein. Es sind Tagesetappen von 10-20 km geplant, wobei zu beachten ist, dass wir hierfür den ganzen Tag Zeit haben. Du kannst als Kanu-Neuling dabei sein, erfahrene Kanuten sind aber auch herzlich willkommen.

Transport der Ausrüstung

Bei dieser Tour werden wir Abends wieder zu unserem Campingplatz zurück kommen und müssen unser Gepäck nicht in die Boote verstauen.

Das solltest du zum Paddeln mitbringen

  • Badekleidung und Schuhe, die nass werden dürfen (z.B. alte Turnschuhe oder Neoprenschuhe, bitte keine Sandalen)
  • Ggf. ein Brillenband
  • Schnell trocknende Oberbekleidung mitbringen (z.B. Fleecepulli)
  • (am besten zwei) Wechselgarnituren zum Paddeln
  • Ggf. Regenjacke und -hose (entsprechend der Wetterprognose)
  • Ggf. Campingequipment

Unterkünfte

Ich möchten gerne deine Übernachtungswünsche berücksichtigen und schlage dir unterschiedliche Möglichkeiten vor. Wenn du bei der Buchung „Ich übernachte im Zelt“ auswählst, reserviere ich dir automatisch einen Platz auf dem Campingplatz.
Wenn du „Ich kümmere mich selbst um die Unterkunft“ auswählst, bekommst du in den Reiseunterlagen eine Hilfestellung von mir. Hier findest du eine Auswahl möglicher Unterkünfte, die du kontaktieren kannst. So vermietet der Campingplatz selber beispielsweise Bungalows. Bitte beachte, dass ich aber nicht garantieren kann, dass Zimmer, Hütten, etc. frei sind.
Weitere Hinweise zu Campingplatz oder Hotel/Pension findest du unter Unterkunftsvarianten.

In den Reiseunterlagen sind weitere Hinweise, inkl. einem Überblick über Hotels/Pensionen.

Verpflegung während des Kurses

Auch bei der Verpflegung möchte ich dich nicht in einen festen Rahmen zwingen. Es ist zu dieser Jahreszeit noch recht frisch, so dass wir uns den Luxus gönnen und abends essen gehen.

Gemeinschaftliches Essen

Frühstück

In der Nähe des Campingplatzes besteht die Möglichkeit frische Brötchen zu erwerben. Bei schönem Wetter frühstücken wir auf den grünen Wiesen am Ufer der Saale, bei schlechtem Wetter nutzen wir den Aufenthaltsraum des Campingplatzes oder gehen gleich in ein Café oder eine Bäckerei zum Frühstück.

Zwischenmahlzeit

Wir stellen wir uns morgens ein Lunchpaket zusammen und nehmen es uns im Boot mit.

Abendessen

Da es Jahreszeitlich bedingt noch recht frisch ist, sieht unser Kurskonzept vor, dass wir uns abends den Luxus gönnen gemütlich Essen zu gehen. So sparen wir uns das lästige Spülen und müssen nur für das Frühstück einen Espressokocher dabei haben.

Individuell

Dies schließt natürlich nicht aus, dass du kleine Kocher für die Einzel- bzw. Kleingruppenversorgung mitnimmst. Beachte bitte, dass die Gaskocher nicht im Hotel/in der Pension eingesetzt werden. Dafür stehen hier, je nach Hotel-/Pensionswahl, Selbstverpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Tipps

Umgebung

Am Ufer des Stausees warten der Kletterwald Saalburg oder auch der Märchenwald Saalburg auf deinen Besuch. Für die Wanderfreunde, in ca. 15 km Luftlinie endet in Blankenstein der Rennsteig. Dieser ist der älteste Weitwanderweg Deutschlands und führt von Eisenach über die Höhenzüge des Thüringer Waldes bis nach Blankenstein. Aber auch Städte wie zum Beispiel Hof und Bad Lobenstein warten auf deinen Besuch.

Anreise

Unser Campingplatz in Saalburg liegt im Thüringer Wald unweit den Bundesländern Sachsen und Bayern, sowie Tschechien und ist sowohl mit dem Auto, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Mit dem Auto

Saalburg liegt unweit der Autobahn A9 und du mußt nur wenige Kilometer auf Landesstraßen zurück legen.

Bei Bedarf versuche ich gern Mitfahrgelegenheiten zu organisieren.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Du fährst mit der Bahn beispielsweise bis Stadtroda oder Hof und nimmst von dort den Bus nach Schleiz. Hier musst du nach Saalburg umsteigen.

Leistungen (im Preis enthalten)

  • 2 Paddeltage
  • Organisation und Durchführung der Kanutour durch unsere ausgebildeten Kanuguides
  • Schulung in Theorie und Praxis
  • Wir schulen nach BV Kanu-Richtlinien
  • tägl. Trainingseinheiten in Theorie und Praxis während der Tagestour zur Verbesserung deiner Techniken
  • Organisation und Reservierung des Campingplatzes

Optionale Leistungen

  • Miete eines PE-Wanderkajaks inkl. Paddel, Schwimmweste und ggf. Spritzdecke
  • Miete eines hochwertigen laminierten Wanderkajaks (ein Kajak aus der Lettmann-Flotte) inkl. Paddel, Schwimmweste und ggf. Spritzdecke
  • Miete eines hochwertigen laminierten Seekajaks (ein Kajak aus der Lettmann-Flotte) inkl. Paddel, Schwimmweste und ggf. Spritzdecke
  • Miete der Körperausrüstung für kältere Jahreszeiten (Paddeljacke, Neoprenanzug)

Weitere Kosten

  • An- und Abreise
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Ggf. Taxifahrten
  • Ggf. Shuttle zum Einstieg mit den Fahrzeugen der Teilnehmer, Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn wir nicht direkt am Campingplatz starten und wieder ankommen